Homöopathie Zertifikat

Back Home

News - Presse

Erfahrungsbericht über die SHZ-Tagung 2019 in Zell am Main - Kerstin Käsler, Schülerin bei punctum saliens

Als ich in meinem E-Mail-Postfach die Mail entdeckte, die die Einladung der SHZ für zwei Schüler/Schülerinnen von akkreditierten Homöopathieschulen zur diesjährigen Tagung enthielt, war für mich sofort klar, dass dies eine besondere Gelegenheit sein würde.

Ich hatte Glück! Und so kam es, dass ich am 21.Mai abends in einem Würzburger Wirtshaus auf Doris Beurskens, die Ansprechpartnerin für Lernende bei der SHZ und einige andere Homöopathen traf, die ich bisher allenfalls vom Namen her kannte – z.B. aus Fachzeitschriftenartikeln oder der Homepage der SHZ. Es war ein herzlicher Empfang – alle waren sehr offen, so dass ich mich gleich als ein willkommener Teil des Ganzen fühlte.

Weiterlesen: Erfahrungsbericht über die SHZ-Tagung 2019 in Zell am Main - Kerstin Käsler, Schülerin bei...

Erfahrungsbericht zur SHZ-Dozenten- und Schulleiterkonferenz in Zell am Main, 22./23.5.2019 - Kerstin Kotschenreuther

Kerstin Kotschenreuther, HP, Schülerin im 3. Ausbildungsjahr für klassische Homöopathie an der Natura-Akademie in Laub.

Aufgrund der Einladung der SHZ konnte ich als Schülerin der Natura-Akademie/Laub an der diesjährigen SHZ Dozenten- und Schulleiterkonferenz in Zell am Main teilnehmen.

Weiterlesen: Erfahrungsbericht zur SHZ-Dozenten- und Schulleiterkonferenz in Zell am Main, 22./23.5.2019 -...

Erlebnisbericht - SHZ Prüfung 2018

Meine Teilnahme an der SHZ Prüfung in Frankfurt habe ich in Summe sehr positiv wahrgenommen. Das Team vor Ort strahlte freundliche Offenheit, Ruhe und vor allem „Wohlwollen“ (!) aus. Ein für mich sehr wichtiger Aspekt. Inhaltlich war die Prüfung auf einem sehr guten, anspruchsvollen und auch angemessenen Niveau. Gute Vorbereitung lohnt natürlich immer, und eine Portion Glück gehört sowieso bei jeder Prüfung dazu. Das theoretische und auch das praktische Wissen wurden sehr praxisnah abgeprüft.

Weiterlesen: Erlebnisbericht - SHZ Prüfung 2018

SHZ im Aufbruch

Am 26. und 27. Januar startete in Ulm das gremienübergreifende, strategische Projekt mit dem Arbeitstitel SHZ 2.0. Dabei geht es um nichts weniger, als den Herausforderungen zu begegnen, vor denen alle homöopathischen Organisationen aktuell stehen. Steigende Kosten, sinkende Mitglieder- und Teilnehmerzahlen und ein demografisch absehbarer Rückgang der Praxen in den nächsten Jahren hinterlassen bei Verbänden, Schulen und eben auch bei der SHZ ihre Spuren – und das in einem Umfeld, in dem sich die Homöopathie gleichzeitig mit Angriffen von außen beschäftigen muss.

Die SHZ verfolgt Lösungsansätze auf mehreren Ebenen.


Weiterlesen: SHZ im Aufbruch

Die SHZ - Eine Größe in der homöopathischen Landschaft Deutschlands

SHZ Hamburg 201711 2Unter dem Motto „Gestalten statt verwalten“, trafen sich Ende Januar die Aktiven der SHZ gremienübergreifend zu zwei gemeinsamen Konferenztagen in Ulm. 18 Kolleginnen und Kollegen reisten aus ganz Deutschland an. Bei diesem Treffen ging es ausnahmsweise nicht um die geplanten jährlichen Sitzungen, um den Haushalt oder kleine Verbesserungen hier und dort. 

Sowohl in der Qualitätskonferenz, wie im Vorstand und im Stiftungsrat war der Wunsch gewachsen, bei einem von allen Formalitäten befreiten Treffen über die Zukunft der SHZ nachzudenken, im freien Geiste zu diskutieren und neue Räume und Wege zu finden, die Stiftung für die nächsten zehn Jahre in guten Fahrwassern zu wissen.

Weiterlesen: Die SHZ - Eine Größe in der homöopathischen Landschaft Deutschlands

Verbindliche Qualitätskriterien als Überlebenstipp für Patienten Qualitätssicherung in homöopathischer Aus- und Weiterbildung Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ)

Medien berichten immer wieder über Fehlbehandlungen und unqualifizierte Ausbildung von Heilpraktikern. Heilpraktiker werden dabei nicht selten mit Homöopathen gleichgesetzt. Politik und Presse üben Kritik an fehlenden, einheitlichen und verbindlichen Anforderungen an Ausbildung, Zulassung, fachlicher Qualifikation und Weiterbildung von Heilpraktikern.
Nach den Vorfällen in Handeloh (09/2015) und Brüggen-Bracht (07/2016) ist im „Stern“ (Ausgabe 17 vom 20.04.2017) unter der Überschrift „Schwarze und weiße Schafe“ zu lesen, dass es trotz Ausbildungsmängel auch gute Heilpraktiker gibt. Verbindliche Qualitätskriterien der behandelnden Heilpraktiker gehören zu dem vom Stern empfohlenen Überlebenstipps im Dschungel der Alternativmedizin.

Weiterlesen: Verbindliche Qualitätskriterien als Überlebenstipp für Patienten Qualitätssicherung in...

Wir sind SHZ
Qualitätsentwicklung mit Schwung und Freude…

  Hier geht es zum Film
thumbnail schwarz

 Facebook  Yahoo_myweb  Google_bmarks 

© 2019 Homöopathie Zertifikat
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.
Mobile version by Mobile Joomla!

Unsere Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung stimmen Sie deren Verwendung zu. Weitere Informationen