Sonderregelungen - www.homoeopathie-zertifikat.de

Sonderregelungen

Es gibt Kollegen mit langjähriger Erfahrung und/oder bereits von anderer Stelle zertifizierte Homöopathen, auch aus dem ärztlichen Bereich, die sich noch nicht bei der SHZ haben zertifizieren lassen, dies aber nachholen möchten. Nach Ablauf der Übergangsregelung müssten diese Bewerber die Zertifikats-Prüfung absolvieren, um das Zertifikat zu erhalten. Die Zertifikats-Prüfung wurde jedoch für Praxisanfänger konzipiert und wird diesen Kollegen nicht gerecht. Für sie wurden deshalb Sonderregelungen mit folgenden Voraussetzungen eingeführt:

1. Zertifizierung bereits anderweitig zertifizierter Homöopathen:
a. Kopie der aktuellen, gültigen Zertifizierungsurkunde einer anderen Zertifizierungsstelle.
b. Kopie der Kriterien der jeweiligen Zertifizierungsstelle.
c. Kopie der kompletten Antragsunterlagen, die dieser Stelle eingereicht wurden.
d. Falleinreichung von 4 chronischen und 2 akuten Fällen mit Folgekonsultation über ein Jahr.

2. Zertifizierung von Homöopathen mit langjähriger Erfahrung:
a. Nachweis von mindestens 10 Jahren homöopathischer Praxis.
b. Nachweis einer homöopathischen Ausbildung von mindestens 350 U-Std. oder Nachweis von Einzelseminaren in entsprechendem Umfang.
c. Falleinreichung von 4 chronischen und 2 akuten Fällen mit Folgekonsultationen über ein Jahr.

Antrag zur Zertifizierung für langjährige oder anderweitig zertifizierten Therapeuten

BwB Sonderregelung 2015Dieser Bewerbungsbogen ist für Homöopathen gedacht, die bereits von einer anderen Institution zertfiziert wurden und die sich bei der SHZ zusätzlich zertifizieren lassen wollen.

Bitte legen Sie alle Bestätigungen als Kopie bei.

Bewerbungsbogen herunterladen





 

Antrag auf Verlängerung des Homöopathie-Zertifikats für Therapeuten

Antrag Verl Ther 2015Mit Erhalt des Zertifikats verpflichten sich die Therapeuten zu homöopathischen Fortbildungen von 30 Unterrichts-Einheiten (á 45 Minuten) und zusätzlich 8 Unterrichts-Einheiten klinischen Fortbildungen pro Jahr. Die Verlängerung des Zertifikats erfolgt nach Einsendung der entsprechenden Nachweise alle zwei Jahre. Bitte legen Sie alle Bestätigungen als Kopie bei.

Antrag herunterladen

 

 

 

 

Anerkennung von Publikationen im Rahmen der Fortbildung für Therapeuten, Dozenten und Supervisoren

seiten aus review_publikations-kriterien 2010Publikationen, welche die Qualität in der Homöopathie sichern und vorantreiben, können seit 01.01.2010 im Rahmen eines fachlichen Review als Fortbildung anerkannt werden. Die Publikationen können die Qualität unserer Arbeitsgrundlagen, der homöopathischen Praxis oder die Qualität in der spezifisch homöopathischen Aus- und Fortbildung betreffen.

Abhängig von der inhaltlichen Thematik erfolgt die Anrechnung auf die Therapeuten- oder Dozenten/Supervisoren-Zertifizierung.

Damit wird dem Umstand Rechnung getragen, dass eine intensive, fachliche Auseinandersetzung mit einer homöopathischen Materie für den/die Autoren immer auch einen Fortbildungsaspekt hat. Gleichzeitig wird durch die Anerkennung solcher Arbeiten dem Gedanken der Qualitätsförderung seitens der SHZ Rechnung getragen.

Review-Publikations-Kriterien herunterladen